Toggle Menu Wir sind gerade hier: Schweden Ortszeit Uhr 0.0 Knoten @ 270° / 20 °C

Viel mehr als ein Museum

Der letzte Tag unserer Italienreise bricht an, wir fahren noch einmal in die Stadt nach Neapel.
Der letzte Tag unserer Italienreise bricht an, wir fahren noch einmal in die Stadt nach Neapel.
Der große heutige Programmpunkt ist der Besuch des Archäologischen Nationalmuseums Neapel.
Der große heutige Programmpunkt ist der Besuch des Archäologischen Nationalmuseums Neapel.
Hier gibt es eine der weltweit bedeutendsten archäologischen Sammlungen zu sehen.
Hier gibt es eine der weltweit bedeutendsten archäologischen Sammlungen zu sehen.
... mit mitunter kuriosen Ausstellungsstücken.
... mit mitunter kuriosen Ausstellungsstücken.
Funde aus Grabungen in Herkulaneum und Pompeji bilden die Basis der Ausstellung.
Funde aus Grabungen in Herkulaneum und Pompeji bilden die Basis der Ausstellung.
Für uns umso interessanter, da wir beide Stätten besichtigt haben.
Für uns umso interessanter, da wir beide Stätten besichtigt haben.
Aber auch private Sammlungen sind in die Ausstellung eingegangen.
Aber auch private Sammlungen sind in die Ausstellung eingegangen.
Überwiegend sind Statuen, Fresken, Mosaiken und Keramiken ausgestellt.
Überwiegend sind Statuen, Fresken, Mosaiken und Keramiken ausgestellt.
Es sind Funde griechischer, römischer und vorrömischer Kulturen.
Es sind Funde griechischer, römischer und vorrömischer Kulturen.
Ein Abschiedsküsschen für die Römer.
Ein Abschiedsküsschen für die Römer.
Zur Stärkung nach diesem vorerst letzten Ausflug in die Antike gibt es zwei ausgezeichnete Pizzen.
Zur Stärkung nach diesem vorerst letzten Ausflug in die Antike gibt es zwei ausgezeichnete Pizzen.
Buon Appetito.
Buon Appetito.
Dann tauchen wir in das reale Neapel ein.
Dann tauchen wir in das reale Neapel ein.
... das hinter den Fassaden alles andere als glänzt.
... das hinter den Fassaden alles andere als glänzt.
Wäsche wird überall zum Trocknen aufgehängt, sogar auf der Straße.
Wäsche wird überall zum Trocknen aufgehängt, sogar auf der Straße.
Wir werden Neapel so bald nicht vergessen.
Wir werden Neapel so bald nicht vergessen.
Weder die glänzenden Seiten....
Weder die glänzenden Seiten....
... noch die kuriosen.
... noch die kuriosen.
(Rück)blick auf die Stadt am Fuße des Vesuv.
(Rück)blick auf die Stadt am Fuße des Vesuv.



Vor den Toren Napolis




Pizza und Piazza

Am Vortag haben wir aufgrund schlechten Wetters einen Hafentag eingelegt.
Am Vortag haben wir aufgrund schlechten Wetters einen Hafentag eingelegt.
Und auch heute steht draußen noch eine hohe Welle, sodass wir entscheiden, auf dem Landweg nach Neapel zu fahren.
Und auch heute steht draußen noch eine hohe Welle, sodass wir entscheiden, auf dem Landweg nach Neapel zu fahren.
Was die insgesamt sehr positiven Eindrücke der Reise leider trübt, ist die Müllproblematik an Land und im Meer hier an der italienischen Küste bei Neapel.
Was die insgesamt sehr positiven Eindrücke der Reise leider trübt, ist die Müllproblematik an Land und im Meer hier an der italienischen Küste bei Neapel.
Neapel hat ein großes Problem bei der Müllentsorgung und ist lange nahezu im Müll erstickt – das spiegelt sich auch im Hafenbecken wider, wo alles mögliche treibt, das dort nicht hingehört.
Neapel hat ein großes Problem bei der Müllentsorgung und ist lange nahezu im Müll erstickt – das spiegelt sich auch im Hafenbecken wider, wo alles mögliche treibt, das dort nicht hingehört.
In den Straßen der Stadt sieht es aber mittlerweile wieder besser aus.
In den Straßen der Stadt sieht es aber mittlerweile wieder besser aus.
Es regnet, und wir besichtigen die italienische Küstenmetropole.
Es regnet, und wir besichtigen die italienische Küstenmetropole.
Die typische Zitronenfrucht der Region – Farbtupfer an diesem grauen Tag.
Die typische Zitronenfrucht der Region – Farbtupfer an diesem grauen Tag.
Die Altstadt Neapels – auf italienisch Napoli – ist ebenfalls Weltkulturerbe der UNESCO.
Die Altstadt Neapels – auf italienisch Napoli – ist ebenfalls Weltkulturerbe der UNESCO.
Blick auf die Piazza del Plebiscito und die Basilica di San Francesco di Paola.
Blick auf die Piazza del Plebiscito und die Basilica di San Francesco di Paola.
Und was wäre ein Bummel in Italiens drittgrößter Stadt ohne ein wenig Shopping-Flair?.
Und was wäre ein Bummel in Italiens drittgrößter Stadt ohne ein wenig Shopping-Flair?.
Wir finden es in der "Galleria Umberto I", einem stilvollen Einkaufszentrum in der Altstadt.
Wir finden es in der "Galleria Umberto I", einem stilvollen Einkaufszentrum in der Altstadt.
Es liegt unter einer riesigen Glaskuppel, die natürliches Licht herein lässt.
Es liegt unter einer riesigen Glaskuppel, die natürliches Licht herein lässt.
Üppige Mosaiken schmücken den Boden.
Üppige Mosaiken schmücken den Boden.
Neapel ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Süditaliens.
Neapel ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Süditaliens.
Wir lassen die Kirchen und historischen Bauten auf uns wirken....
Wir lassen die Kirchen und historischen Bauten auf uns wirken....
... und uns ein wenig durch die Millionenstadt treiben.
... und uns ein wenig durch die Millionenstadt treiben.
Dann ist Zeit für das kulinarische Pflichtprogramm eines Neapel-Besuches – Pizza Margherita, die ihren Ursprung hier haben soll.
Dann ist Zeit für das kulinarische Pflichtprogramm eines Neapel-Besuches – Pizza Margherita, die ihren Ursprung hier haben soll.
Die Wahl des Nachtischs fällt angsichts der Auswahl eher schwer.
Die Wahl des Nachtischs fällt angsichts der Auswahl eher schwer.



Wie vor 2000 Jahren

Pompeji war beeindruckend, doch es gibt noch weitere einst verschüttete antike Städte in der Region zu entdecken.
Pompeji war beeindruckend, doch es gibt noch weitere einst verschüttete antike Städte in der Region zu entdecken.
Wenige Kilometer nördlich liegt die Ausgrabungsstätte des einstigen Herculaneum.
Wenige Kilometer nördlich liegt die Ausgrabungsstätte des einstigen Herculaneum.
Auch diese römische Stadt wurde beim Ausbruch des Vesuv im Jahr 79 n. Chr. unter Asche- und Gesteinsschichten begraben.
Auch diese römische Stadt wurde beim Ausbruch des Vesuv im Jahr 79 n. Chr. unter Asche- und Gesteinsschichten begraben.
Herculaneum ist weniger bekannt als Pompeji, aber auch hier kann man sich auf eine Zeitreise begeben und auf alten römischen Straßen laufen....
Herculaneum ist weniger bekannt als Pompeji, aber auch hier kann man sich auf eine Zeitreise begeben und auf alten römischen Straßen laufen....
... und in alte Wohnhäuser und Geschäfte schauen.
... und in alte Wohnhäuser und Geschäfte schauen.
Unter den vulkanischen Schichten, die die Stadt beim Ausbruch des Vesuv bedeckte, wurde sie nahezu perfekt konserviert.
Unter den vulkanischen Schichten, die die Stadt beim Ausbruch des Vesuv bedeckte, wurde sie nahezu perfekt konserviert.
Doch auch hier ist die Instandhaltung aufwendig.
Doch auch hier ist die Instandhaltung aufwendig.
Die Ausgrabungen begannen im 18. Jahrhundert. Heute ist ein Großteil der Villen, Häuser und öffentlichen Gebäude freigelegt.
Die Ausgrabungen begannen im 18. Jahrhundert. Heute ist ein Großteil der Villen, Häuser und öffentlichen Gebäude freigelegt.
Herculaneum ist weniger touristisch als Pompeji, aber mindestens genau so beeindruckend – und mitunter sogar besser erhalten.
Herculaneum ist weniger touristisch als Pompeji, aber mindestens genau so beeindruckend – und mitunter sogar besser erhalten.
Nicht alles wurde perfekt konserviert....
Nicht alles wurde perfekt konserviert....
...anderes umso mehr.
...anderes umso mehr.
Beim Ausbruch des Vesuv konnten aus Herculaneum mehr Einwohner fliehen als aus Pompeji.
Beim Ausbruch des Vesuv konnten aus Herculaneum mehr Einwohner fliehen als aus Pompeji.
Doch nicht alle schafften es, man fand zahlreiche Skelette in den Bootshäusern der Fischerstadt.
Doch nicht alle schafften es, man fand zahlreiche Skelette in den Bootshäusern der Fischerstadt.
Der heutige Ort heißt Ercolano, zum Gipfel des Vesuv sind es nur rund 7 Kilometer.
Der heutige Ort heißt Ercolano, zum Gipfel des Vesuv sind es nur rund 7 Kilometer.
Zurück bei Malaika – Auf der Gangway sammelt sich durch den Regen Sahara-Sand.
Zurück bei Malaika – Auf der Gangway sammelt sich durch den Regen Sahara-Sand.
Malaika hat eine "gefährliche Nachbarin" im Hafen bekommen – eine Motoryacht im Hai-Look.
Malaika hat eine "gefährliche Nachbarin" im Hafen bekommen – eine Motoryacht im Hai-Look.



Entlang der Amalfitana – in die Klippen gebaut




Entlang der Amalfitana – Kurven und verträumte Dörfer




In der versunkenen Stadt

Es geht weiter, nach Castellammare di Stabia, rund 15 Seemeilen südlich von Neapel.
Es geht weiter, nach Castellammare di Stabia, rund 15 Seemeilen südlich von Neapel.
Ein gefiedertes Empfangskomitee wartet auf der Mole.
Ein gefiedertes Empfangskomitee wartet auf der Mole.
Vom Hafen ist es nicht weit nach Pompei. Wir starten zum Landausflug zur Ausgrabungsstätte der einst verschütteten antiken Stadt Pompeji.
Vom Hafen ist es nicht weit nach Pompei. Wir starten zum Landausflug zur Ausgrabungsstätte der einst verschütteten antiken Stadt Pompeji.
Unser Tour-Guide Hector versorgt uns mit Informationen und führt über das riesige Gelände.
Unser Tour-Guide Hector versorgt uns mit Informationen und führt über das riesige Gelände.
Kaum vorstellbar, dass nach dem Ausbruch des Vesuv im Jahr 79 n. Chr. eine bis zu sechs Meter dicke Ascheschicht all dies unter sich begrub.
Kaum vorstellbar, dass nach dem Ausbruch des Vesuv im Jahr 79 n. Chr. eine bis zu sechs Meter dicke Ascheschicht all dies unter sich begrub.
Vieles wurde unter der Ascheschicht konserviert.
Vieles wurde unter der Ascheschicht konserviert.
Erste nennenswerte Ausgrabungen gehen auf das 17. und 18. Jahrhundert zurück.
Erste nennenswerte Ausgrabungen gehen auf das 17. und 18. Jahrhundert zurück.
Noch immer sind nicht alle Teile der verschütteten Stadt freigelegt, zudem ist der Erhalt der Ruinen schwierig und aufwendig.
Noch immer sind nicht alle Teile der verschütteten Stadt freigelegt, zudem ist der Erhalt der Ruinen schwierig und aufwendig.
An einigen Stellen kann man sich in das Leben vor 2000 Jahren hineinversetzen.
An einigen Stellen kann man sich in das Leben vor 2000 Jahren hineinversetzen.
Wir staunen über Alltagsgegenstände aus einer anderen Zeit.
Wir staunen über Alltagsgegenstände aus einer anderen Zeit.
... und über Schmuck aus der Antike.
... und über Schmuck aus der Antike.
Eine gesunde Stärkung im heutigen Pompei....
Eine gesunde Stärkung im heutigen Pompei....
... wo beim Bummel Amalfi-Zitronen ins Auge fallen, die eher die Größe eines kleinen Kürbis haben.
... wo beim Bummel Amalfi-Zitronen ins Auge fallen, die eher die Größe eines kleinen Kürbis haben.
Im Unterschied zur "normalen" Zitrone ist ihre Schale dicker und essbar, da sie nicht so bitter ist.
Im Unterschied zur "normalen" Zitrone ist ihre Schale dicker und essbar, da sie nicht so bitter ist.



Eine Küste wie gemalt




Wenn bei Capri die Sonne im Meer versinkt…

Die Insel Capri liegt kaum zwei Seemeilen vor der italienischen Küste im Golf von Neapel.
Die Insel Capri liegt kaum zwei Seemeilen vor der italienischen Küste im Golf von Neapel.
Wir steuern die Faraglioni von Capri an....
Wir steuern die Faraglioni von Capri an....
... spitze Felsen aus Kalkstein, die im Süden Capris aus dem Meer emporragen.
... spitze Felsen aus Kalkstein, die im Süden Capris aus dem Meer emporragen.
Dann wird es Zeit, unseren Ankerplatz aufzusuchen.
Dann wird es Zeit, unseren Ankerplatz aufzusuchen.
Wir liegen über Nacht im Norden Capris in der Bucht des Hafens Marina Grande vor Anker – außer Malaika ist nur eine weitere Yacht dort, ein Katamaran.
Wir liegen über Nacht im Norden Capris in der Bucht des Hafens Marina Grande vor Anker – außer Malaika ist nur eine weitere Yacht dort, ein Katamaran.
Zeit für den Landgang und für den Ort von Capri mit seinem hübschen Hafen.
Zeit für den Landgang und für den Ort von Capri mit seinem hübschen Hafen.
Capri ist bekannt für seine Meeresgrotten und ist ein beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel.
Capri ist bekannt für seine Meeresgrotten und ist ein beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel.
Wir haben einen Abend auf der berühmten Insel und genießen ihn in vollen Zügen, während Malaika ruhig vor Anker liegt (im Hintergrund).
Wir haben einen Abend auf der berühmten Insel und genießen ihn in vollen Zügen, während Malaika ruhig vor Anker liegt (im Hintergrund).
Blick aufs Mittelmeer.
Blick aufs Mittelmeer.
Sabine auf Capri.
Sabine auf Capri.
Gedenkstätte.
Gedenkstätte.
Zitronenbäume im Garten.
Zitronenbäume im Garten.
Der Hafen von Capri am Abend....
Der Hafen von Capri am Abend....
... ein perfekter Tag geht zu Ende.
... ein perfekter Tag geht zu Ende.