Straße von Gibraltar


25. Mai 2016


Endlich kann es weiter gehen. Morgens um 3 Uhr heißt es wieder Leinen los. Bei der Passage der Straße von Gibraltar liegt links Europa, rechts Afrika: Ein besonders emotionaler Moment, stammt der Name Malaika doch aus Afrika, Amy und Teo aus Südafrika und wir aus Europa. 

Nur ca. 8 Seemeilen trennen die Kontinente an der schmalsten Stelle. Die Strömung kann hier bis zu 3 Knoten betragen und es steht eine fast unheimliche Kreuzsee. Dem regen Schiffsverkehr gehen wir aus dem Weg indem wir recht nah an der Küste bleiben.

 Gibraltar ist sehr geschichtsträchtig. Für uns beginnt jetzt im Mittelmeer eine neue Geschichte.