Die Villa Romana


05. März 2018

Unser nächstes Ziel des Tages ist die Villa Romana del Casale in Piazza Armerina im Landesinneren.

Die Villa ist ein gut erhaltenes Landhaus aus der römischen Kaiserzeit und wie so viele antike Bauten auf Sizilien UNESCO-Weltkulturerbe. Decken- und Bodenmosaiken zeigen Szenen und Personen aus dem damaligen Leben. Um das „Mosaik der Mädchen im Bikini“ ranken sich verschiedene Geschichten. Es zeigt offensichtlich Frauen aus der Römerzeit bei verschiedenen Sportarten wie Ballspiel und Laufen in sehr knapper Bekleidung.

Es geht weiter, allmählich zurück zu Malaika – und hier geradewegs auf den Ätna zu. Wir legen einen letzten Stopp in der hübschen Küstenstadt Taormina ein und bummeln am Abend durch die Straßen.

Noch am Abend geht es zurück zu Malaika, und ein beeindruckender Landausflug auf Sizilien neigt sich dem Ende zu.